Upravit stránku

Die Stadt Lázně Bělohrad

Die malerische Kleinstadt Lázně Bělohrad liegt im Vorland des Riesengebirges in einem wunderschönen, ökologisch sauberen Becken. Die Kurorttradition reicht dank der Gräfin Anna von Assenburg bis in Jahr 1885 zurück. Und wir sind froh, dass wir diese Tradition fortsetzen können.

Hiesige reiche Torfvorkommen ließen das Moorheilbad entstehen. Das Bad ist heute modernisiert und bietet Behandlungen für Erwachsene und Kinder, die sich auf alle Erkrankungen des Bewegungsapparat - Rheumaerkrankungen, Schmerzen der Wirbelsäule, Bechterewsche Krankheit, Arthrose, Zustände nach Unfällen und orthopädischen Operationen - positiv auswirken. Das Bad genießt hohes Ansehen im In- sowie Ausland.

Die Umgebung der Stadt befindet sich ein einzigartiger Landschaftskomplex mit vielen Wäldern sowie instandgehaltenen Bauwerken der Volksarchitektur. Die Region verfügt über ein dichtes Netz an markierten Wanderwegen. Neulich werden auch Radwege markiert.

Der nahe gelegene Ausflugsort Byšičky ist mit der Handlung der Ballade von K. J. Erben „Geisterbraut“ verbunden. Von der Kirche in Byšičky kann man eine schöne Aussicht auf den neuen Kreuzweg genießen. Die Riesengebirgsaussicht ist eine der schönsten in der Gegend. Im Ort Dolní Javoří finden Sie urige Dorfhäuser. Der Wegweiser für markierte Wanderwege steht auf dem Stadtplatz von Bělohrad.